• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start Meinungen Markthalle

Markthalle

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 3
SchwachPerfekt 

Adieu Markthalle !

Das bedeutet wohl das Aus für sämtliche gemeinnützigen Projektideen in der Heidesheimer Markthalle. Die Kreisverwaltung hat angeordnet und die Ortsgemeinde muss ausführen! Der Mietvertrag mit der VOG darf nicht verlängert werden. Der Zeitpunkt kommt gerade noch rechtzeitig. Im Juli läuft der Vertrag aus bzw. müsste verlängert werden oder gekündigt werden.

menschen4.

 

 

Vielleicht ist das die Quittung für jahrelanges Aussitzen einer Problemlösung. Die Gemeinde wusste seit Langem, dass es einen Handlungsbedarf mit der Markthalle gibt (siehe Heidesheimer No 2). Aber selbst nach Einsehen eines Handlungsnotstands im letzten Jahr, verlief wieder alles in bekannten Bahnen. Ein Bürgertermin in der Markthalle im Herbst 2010 war dann jedoch alles. Der Bürgermeister Hessel (CDU) schaffte lediglich eine Mietreduzierung von 3000 € auf 2000 €.

 

Deutlicher ausgedrückt muss man wohl sagen, dass die Chancen versiebt wurden über viele Jahre. Die Gemeinde hat wie in vielen anderen Projekten – Burg Windeck, Goldenes Lamm, Gemeindehäuser Sierstorpffstraße u.a. – mit Nichtplanung und Verschleppung auf geforderte Antworten und Lösungen reagiert. Die Bürger hat es viel Geld gekostet. Das Geld ist nun endgültig in den Heidesheimer Sand gesetzt. Die Markthalle belastete allein an Mietzahlungen von 300 tsd. € den Haushalt (8 Jahre monatliche Miete von 3000,- € = 288 tsd €, seit Nov. 2010 noch einmal mit monatlich 2000,-€= 12 tsd €) . Dieses Geld ist nun verloren. Gegenleistung für die Heidesheimer: 2 Veranstaltungen (jetzt wieder bei der Kerb) im Jahr und Lagerraum im Keller für ein paar wenige Vereine.

Die nötigen Planungen und Antworten sind nun nicht mehr aufzuschieben. Man wird Lösungen finden müssen!

Wo sollen die Großveranstaltungen stattfinden? Wo lagern die Vereine ihre Gegenstände?

Mietzahlungen an die VOG:

2002 bis 2010 monatliche 3000,-€

288 ooo €

2010 bis April 2011 monatliche 2000,-

12 ooo €

Aktualisiert ( Samstag, den 19. November 2011 um 08:46 Uhr )  

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren