Atomkraft Schluss damit

Dienstag, den 14. Juni 2011 um 09:23 Uhr Jochen Schmidt
Drucken
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 

Demonstration Biblis letzten Sonntag

Nur noch wenige waren gekommen, vielleicht 250 aufrechte AKW-Gegner, die auch nach dem versprochenen "Atomausstieg" aufmerksam und misstrauisch die Entwicklungen beobachten und begleiten. Hier trafen sich "hartgesottene" Atomkraftgegner, die für einen viel schnelleren Ausstieg demonstrierten und mit großer Skepsis die vollmundigen Versprechungen der Politik beäugen. Die Bürgerinitiative AK.W.Ende befürchtet, "dass das geplante Weiterfahren von Biblis B als "JOJO-AKW" zu einer Sondergenehmigung für 2 Jahre führen kann. Dann sind Bundestagswahlen und niemand weiss, wie es dann weitergeht", so der Sprecher der BI.

Grüne Fahnen sah man nicht, aus Heidesheim war mal gerade der Schreiber dieses kleinen Artikels anwesend. Es sind ja auch im Moment keine Wahlen, die die Parteien auf die Straße und vor die Kameras locken.

 

 

Aktualisiert ( Samstag, den 19. November 2011 um 09:11 Uhr )