über den Tellerrand geschaut

Dienstag, den 02. August 2011 um 13:14 Uhr Jochen Schmidt
Drucken
Benutzerbewertung: / 3
SchwachPerfekt 

Herzlich Willkommen an Bord

Piraten in Berlin

Die Piraten - Hochschulgruppe

 

Da sind sie nun...die Piraten. So heimlich haben sie sich gar nicht an Bord gemogelt, wie manch einer glauben mag. Die letzten Umfragen, in Berlin vor den Wahlen, deuteten es schon an: 9 % wurden vorhergesagt und 9 % haben sie bekommen.

Schock für alle Etablierten von SPD, CDU, Grüne und Linke. Putzmunter zeigen die Piraten, dass sie alle Konventionen über Bord geworfen haben und geben sogar zu, noch nicht viel von Politik zu verstehen. Aber sie trauen es sich zu. Gefischt haben sie besonders im "linken Milieu" und im "Nicht-Wählerbecken". Eine erfrischende Dusche steht den Etablierten bevor: basisdemokratisch , wie es die Grünen schon lange nicht mehr sind, sozial engagiert, wie es die SPD nun gar nicht mehr ist und undogmatisch, wie es die Linken leider nie waren, demokratisch liberal, wie es die FDP schon lange nicht mehr ist. So entern die Piraten die Sympathien der jungen Menschen und es ist zu erwarten, dass es Kreise zieht, weite Kreise.

Wie gut so was tut.

 

jochen schmidt

 

 

Aktualisiert ( Montag, den 09. Januar 2012 um 21:41 Uhr )